Johnson setzte neue Frist: Brexit-Gespräche wieder im Krisenmodus

Der britische Premier droht mit einem hartem Bruch nach der Übergangsphase, wenn es bis 15. Oktober keine Einigung gebe. Der EU-Chefunterhändler Michel Barnier warf daraufhin der Regierung in London Rosinenpickerei vor.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen