Auch „Sack" war nicht immer deutsch: Wörter mit Migrationshintergrund

Bei Tohuwabohu, Slogan und Kotau ahnen wohl die meisten, dass diese Wörter ihren Ursprung nicht in der deutschen Sprache haben. Aber hätten Sie gewusst, woher Sack und Mais kommen oder wer Tunumiisut spricht? Ein neues Buch spürt Migranten in unserer Sprache nach.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen