Gut zu wissen: Das gibt's im September neu auf Netflix und Co.

Frisch gestartet oder neue Staffel, Hype-Format oder Underdog: Monat für Monat wird die Auswahl auf den Streaming-Plattformen größer. Das sind die sehenswertesten Neuheiten im September.

In der Serie "Away" mit Hilary Swank geht es nicht nur um diejenigen, die zur Mission auf den Mars aufbrechen, sondern vor allem um jene, die zurückgelassen werden.
© Diyah Pera/Netflix

Innsbruck – Draußen wird's langsam kühler, drinnen auf der Couch dafür umso gemütlicher: Welche neuen Serien, Staffeln und Filme den Fernsehabend im September noch spannender machen, gibt's hier im Überblick zu lesen.

🎬🌟 SERIEN-NEUHEITEN IM SEPTEMBER

➤ Der junge Wallander (Netflix): In den 90er-Jahren nicht aus der Krimi-Literatur wegzudenken, lernt man jetzt Henning Mankells Kurt Wallander als Jugendlichen kennen. Die Karriere des Eigenbrötlers beginnt, als ein rassistischer Angriff zu Unruhen führt und der junge Polizist zum Ermittler befördert wird. Mankell (1948-2015) hatte die Jahre der Adoleszenz seiner Paradefigur in einem Band namens „Wallanders erster Fall" im Jahr 1969 verortet. Netflix setzte eigene Pläne um, nahm Name und Figur und transferierte diese kurzerhand in die Gegenwart. „Der junge Wallander" ist also ein Gegenwartskriminalstück und eingebettet in die tiefen Risse, die sich durch die schwedische Gesellschaft aktuell ziehen. Seit 3. September auf Netflix.

➤ Away (Netflix): Emma Green (Hilary Swank) ist Astronautin und wird als Kommandantin für die Atlas-1-Mission, eine Mission zum Mars ausgewählt. Aufgrund der Entfernungen im All ist die Mission auf etwa drei Jahre geplant. In dieser Zeit ist Green von ihrem Ehemann und ihrer Tochter getrennt, die auf der Erde zurückbleiben. Begleitet wird sie von Experten und Astronauten unter anderem aus Großbritannien, Indien und China. Greens Ehemann leidet an einer erblich bedingten Gefäßerkrankung, und just in der Nacht vor dem Start erleidet er einen Schlaganfall. Die Ärzte prognostizieren, dass er vermutlich nie mehr laufen kann. „Away" kommt ohne klassische Sci-Fi-Elemente wie Androiden oder grüne Männchen aus und konzentriert sich auf die Gefühle der Missionare, was das Thema ganz anders beleuchtet als alles Bisherige dazu. Seit 4. September auf Netflix abrufbar.

📽️ Video | Trailer zu „Away"

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

➤ Julie and the Phantoms (Netflix): Als Julie ihre Mutter verlor, war damit auch ihre Leidenschaft für Musik dahin. Doch dann tauchen drei Geister auf, die sie aufmuntern und mit ihr eine Band gründen. Die Hauptrolle der Musikserie für Kinder und Jugendliche des Emmy-Gewinners Kenny Ortega („High School Musical“) spielt Madison Reyes. Die erste Staffel ist ab 7. September online.

➤ Das letzte Wort (Netflix): Als ihr Mann nach 25 Jahren Ehe plötzlich stirbt, bricht für Karla Fazius (Anke Engelke) eine Welt zusammen. Unerwartet und zum Erstaunen ihrer Familie findet sie jedoch neue Energie in einer neuen Berufung: Sie wird Trauerrednerin. Auf dem Weg, ihre eigene Lebenslust wiederzugewinnen, begleitet sie fortan andere Trauernde und gibt sich dabei alle Mühe, jede einzelne Regel der Bestattungsbranche zu brechen. Sehr zum Leidwesen von Bestatter Andreas Borowski (Thorsten Merten). Gleichzeitig tut sie sich aber schwer, ihren eigenen Verlust zu überwinden, und stürzt dadurch ihre Familie immer mehr ins Chaos. In den insgesamt sechs Folgen der Mini-Serie werden verschiedene Geschichten von Trauer, Tod und dem Weiterleben erzählt: Mal lustig, mal traurig und immer ein bisschen absurd. Ab 17. September läuft die Dramedy auf Netflix.

📽️ Video | Trailer zu „Das letzte Wort"

➤ Ratched (Netflix): Im Mittelpunkt der neuen Dramaserie steht der Charakter Mildred Ratched aus dem Roman (1962) und Filmklassiker „Einer flog über das Kuckucksnest" (1975). Erzählt wird die Herkunftsgeschichte der kultigen Krankenschwester, gespielt von Sarah Paulson. Die Geschichte beginnt 1947 in Nordkalifornien, als Ratched anfängt, in einem psychiatrischen Krankenhaus zu arbeiten, das Experimente am menschlichen Geist unternimmt. Beim Versuch, dort ihren Alltag zu meistern, merkt Ratched, dass es für sie immer schwerer wird, die Dunkelheit, die in ihrem Inneren schwelt, zu unterdrücken und das Bild einer „perfekten Krankenschwester" zu wahren. Die erste Staffel umfasst acht Folgen und landet am 18. September auf Netflix. Eine zweite Staffel ist bereits bestätigt.

📽️ Video | Trailer zu „Ratched"

➤ Rohwedder – Einigkeit und Mord und Freiheit (Netflix): Die deutsche True-Crime-Serie behandelt den Mord am Treuhand-Chef Detlev Karsten Rohwedder, der 1991 in Düsseldorf getötet wurde. Rohwedder und seine Mitarbeiter waren für die Restrukturierung und Privatisierung der gesamten Wirtschaft der ehemaligen DDR verantwortlich. Ein Schuss aus 62 Metern Entfernung riss den Firmenboss aus dem Leben. Die Täter konnten trotz Bekennerschreiben der Roten Armee Fraktion am Tatort bis heute nicht identifiziert werden. Netflix nimmt sich mit der Serie einem der prominentesten ungelösten Mordfälle der deutschen Nachkriegszeit an. Sie ist außerdem die erste deutsche Doku-Serie auf der Plattform. Ab 25. September ist sie abrufbar.

➤ Jurassic World – Neue Abenteuer (Netflix): Neues Futter für Fans der Jurassic-Park- bzw. Jurassic-World-Filme gibt's ab 18. September – besser gesagt eine Zwischenmahlzeit als Serie, bis dann mit „Jurassic World: Dominion" der sechste Film der Jurassic-Park-Saga im Juni 2021 erscheint.

Sechs Camper versuchen in der Serie ihr Glück auf Isla Nublar und wollen dort eigentlich nur ein paar Dinos begutachten. Es kommt etwas dazwischen – ein Indominus Rex, genau gesagt. Die Jugendlichen kämpfen ab jetzt um ihr Überleben.

📽️ Video | Trailer zu „Jurassic World – Neue Abenteuer"

🎞️🌟 NEUE STAFFEL IM SEPTEMBER

➤ Supernatural, Staffel 14 (Amazon Prime): Für Supernatural-Anfänger – es geht um die Brüder Dean und Sam Winchester, deren Mutter von einem Dämon getötet wurde, als beide noch sehr jung waren. Ihr Vater John Winchester erzieht die beiden zu Jägern gegen alles Übernatürliche, um Rache an dem Mörder seiner Frau nehmen zu können. Die Brüder reisen quer durch die Vereinigten Staaten, jagen die verschiedensten Kreaturen und retten zahlreiche Menschenleben.

In Staffel 14 kehrt dem Vernehmen nach Kurt Fuller für die 300. Folge als Engel Zachariah zurück. Er hatte es in Staffel 4 auf die Winchesters abgesehen, bevor er in Staffel 5 von Dean getötet wurde. Zudem soll John Winchester (Jeffrey Dean Morgan) einen Auftritt haben. Der Patriarch ist das letzte Mal in der vierten Folge der 11. Staffel vorgekommen – allerdings nur in einer Vision von Sam. Der echte John ist bereits in der ersten Folge der zweiten Staffel gestorben. Damals opferte er sich für seinen Sohn Dean und landete in der Hölle. Seit 1. September auf Amazon Prime.

➤ Deutschland 89 (Amazon Prime): Nach „Deutschland 83" und „Deutschland 86" setzt die Handlung in der finalen Staffel der Deutschland-Reihe in der DDR ein, mit der Öffnung der Berliner Mauer. Martin Rauch (Jonas Nay), der als berühmter DDR-Spion gilt, verliert völlig den Boden unter den Füßen sowie seine Identität und Heimat. Die Genossen von der DDR sind plötzlich arbeitslos und müssen sich nun neu orientieren. Die neuen acht Folgen starten am 25. September auf Amazon Prime.

➤ The Boys, Staffel 2 (Amazon Prime): In acht Folgen legen sich „The Boys" indirekt mit den Comic-Größen von DC und Marvel an und schlagen sich dabei verdammt gut. Die Comic-Umsetzung beeindruckt dabei nicht nur mit einem grandiosen Darsteller-Ensemble, sondern auch mit erfrischender Kompromisslosigkeit. In der zweiten Staffel der Erfolgsserie soll eine Figur, die bisher wenig gezeigt wurde, eine ganz besondere Rolle kriegen. Fast zwei Monate später als ursprünglich angenommen, wurden am 4. September die ersten drei Folgen der neuen Staffel auf Amazon Prime veröffentlicht, die restlichen Episoden erscheinen dann wöchentlich.

🎥🌟 FILM-NEUHEITEN IM SEPTEMBER

➤ Captain Phillips (Netflix): Richard „Rich“ Phillips ist Kapitän des US-amerikanischen Containerschiffs Maersk Alabama. Dieses läuft unter seinem Kommando aus dem Hafen von Salala im Oman aus und macht sich auf den Weg durch den Golf von Aden in Richtung Mombasa. Phillips ist besorgt um die Sicherheit an Bord, da er um die Gefahr von Piratenangriffen in der Nähe Somalias weiß, und lässt seine neue Mannschaft daher einige Sicherheitsübungen durchführen. Während einer Übung bemerkt er, dass sich zwei Boote dem Schiff nähern und ihm auch nach einem Ausweichmanöver weiter folgen ... Das Doku-Drama basiert auf dem Angriff auf das Containerschiff Maersk Alabama vor der somalischen Küste im April 2009. Seit 1. September auf Netflix abrufbar.

📽️ Video | Trailer zu „Captain Phillips"

➤ Logan Lucky (Netflix): Ein ehemaliger Bergarbeiter, den das Glück verlassen hat, schmiedet den Plan, einen Millionenraub während eines der größten Speedwayrennen des Jahres zu begehen. Bevor der Tresor geknackt werden kann, muss aber noch ein Safeknacker und Sprengstoffexperte aus dem Gefängnis befreit werden. Beziehungsweise erst überzeugt werden, bei der Sache mitzumachen. Die Räuberkomödie aus dem Jahr 2017 hat durchwegs gute Kritiken erhalten, vor allem durch Daniel Craig, der zur Abwechslung nicht als Geheimagent, sondern als Redneck-Ganove überzeugt. Seit 1. September auf Netflix.

➤ Freaks – Du bist eine von uns (Netflix): Service-Job, Ehemann, Sohn und unterfinanzierte Doppelhaushälfte: Eigentlich führt Wendy (Cornelia Gröschel) ein ganz normales Leben in der Vorstadt. Als sie auf Außenseiter Marek (Wotan Wilke Möhring) trifft, macht sie aber eine unglaubliche Entdeckung: In ihr schlummern übernatürliche Kräfte. Aber die sind anfangs mehr Fluch als Segen. Stück für Stück lernt Wendy mit ihren neuen Fähigkeiten umzugehen und kann so einen ganzen Berg bisher unüberwindbarer Probleme mit Links aus dem Weg schaffen. Als Wendy erkennt, dass sie nicht die einzige ist und auch ihr Kollege Elmar (Tim Oliver Schultz) Erstaunliches vollbringen kann, reift in ihr eine Ahnung: Was, wenn sie zusammen zu etwas Größerem bestimmt sind? Als bei einer gescheiterten Heldentat Unschuldige verletzt werden, glaubt Wendy dann aber, dass die größte Gefahr von ihr selbst ausgeht ... Die Netflix-Produktion ist seit 2. September abrufbar. (anl)

📽️ Video | Trailer zu „Freaks – Du bist eine von uns"


Kommentieren


Schlagworte