Bereits mehr als 2,7 Millionen E-Cards mit Foto ausgestellt

Schon mehr als 2,7 Millionen Versicherte haben ihre neuen E-Cards mit Foto zugestellt bekommen.
© ROLAND SCHLAGER

Wien – Seit Anfang 2020 werden alle neuen E-Cards für Versicherte ab 14 Jahren mit einem Foto versehen. Schon mehr als 2,7 Millionen Versicherte haben ihre neuen E-Cards mit Foto zugestellt bekommen, teilte der Dachverband der Sozialversicherungen am Dienstag per Aussendung mit. Die Prüfung der Identität von Patientinnen und Patienten werde mit Foto "deutlich rascher und einfacher" möglich, hieß es.

Die meisten Versicherten bekommen ihre neue Karte mit Foto automatisch – denn für 85 Prozent der Versicherten sei ein Foto aus einem österreichischen Reisepass, Personalausweis, Scheckkartenführerschein oder einem Dokument des Fremdenregisters für die E-Card-Produktion verfügbar, wie der Dachverband mitteilte. Wer eines dieser Dokumente besitzt, müsse nichts tun – die neue Karte komme automatisch, bevor die alte abläuft. Wer doch ein neues Foto braucht, muss persönlich zu einer Registrierungsstelle kommen. (APA)


Kommentieren


Schlagworte