Gut zu wissen: Diese Fauxpas sollte man im Supermarkt vermeiden

Obst und Gemüse betatschen, Großpackungen öffnen oder am Shampoo riechen – nicht alles, was Kunden im Supermarkt so machen, ist auch gerne gesehen. Ein Überblick über die wichtigsten Knigge-Regeln beim Einkauf.

(Symbolfoto)
© iStock

Innsbruck – Dem quietschenden Kind im Wagerl ein Stück von der Breze in den Mund geben, den Geruchstest beim Duschgel machen oder den Verpackungsmüll gleich im Geschäft lassen: Für manche ist das selbstverständlich, im Supermarkt ist aber nicht alles davon gern gesehen. Drei Ketten klären über Missverständnisse und gutes Benehmen im Laden auf.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte