80-Jährige stürzte bei Gartenarbeiten in Alpbach 40 Meter in Graben

Beim Entsorgen von Blumen- und Strauchschnitt rutschte eine Alpbacherin aus und stürzte in einen Graben. Die Frau wurde schwer verletzt.

Symbolfoto.
© Rehfeld

Alpbach – Bei einem Unfall in ihrem Garten in Alpbach wurde am Dienstagabend eine 80-Jährige schwer verletzt. Die Frau wollte gegen 19.15 Uhr Blumen- und Strauchschnitt in einem angrenzenden Graben entsorgen. Auf dem nassen Untergrund dürfte sie ausgerutscht und anschließend etwa 40 Meter über steiles Gelände in den Graben gestürzt sein.

Die Verunfallte wurde etwa 20 Minuten später von ihrem Sohn gefunden. Die 80-Jährige wurde daraufhin von der verständigten Bergrettung Alpbach geborgen und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Schwaz geflogen. Laut Polizei erlitt die Frau eine Unterkühlung, eine schwere Verletzung am linken Oberarm sowie eine Gehirnerschütterung. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte