Betrunkene 33-Jährige bei Versuch, auf Rad zu steigen, schwer verletzt

(Symbolbild)
© TT/Julia Hammerle

Innsbruck – Schwere Verletzungen am Knöchel zog sich eine 33-jährige Frau in der Nacht auf Freitag in Innsbruck zu, als sie versuchte, auf ihr Fahrrad zu steigen.

Die Einheimische war laut Polizei schwer alkoholisiert. Als sie sich gegen 4.30 Uhr in der Museumstraße vermutlich auf den Heimweg machen wollte, passierte der Unfall. (TT.com)


Schlagworte