Anschober zu 869 Neuinfektionen: Zahlen „deutlich zu hoch“

Nie wurde so viel getestet wie jetzt. Dennoch ist der Gesundheitsminister angesichts steigender Infektionszahlen in Österreich alarmiert. Die Entwicklung belege die Notwendigkeit der jüngsten Maßnahmen, so Anschober.