Unbekannte beschädigten in Virgen Leitpflöcke mit Schneestangen

In Osttirol beschädigten Unbekannte Leitpflöcke und rissen diese heraus. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und hofft, dass Autofahrer etwas bemerkt haben.

(Symbolfoto)
© LUKAS HUTER

Virgen – In Virgen waren Vandalen entlang der Virgentalstraße aktiv. Die Polizei schließt einen Zusammenhang mit einer "Polterfeier" nicht aus. Wie berichtet wird, wurden entlang der L24 in der Nacht auf Samstag zwischen Straßenkilometer 7,8 und 8,3 sowie zwischen 9,9 und 10,1 etwa 10 Stück Leitpflöcke mit integrierten Schneestangen beschädigt. Sie wurden herausgezogen und teilweise umgeknickt. Abgerissene Schneestangen wurden in der angrenzenden Wiese gefunden.

Die Beamten hoffen nun, dass eventuell Fahrzeuglenker etwas beobachtet haben und dazu Angaben machen können. Hinweise sind erbeten an die Polizeiinspektion Matrei in Osttirol unter der Nummer 059133/7234. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Schlagworte