17-jähriger Mopedlenker fuhr bei Walchsee auf Pkw auf

Der 17-Jährige übersah, dass der vor ihm fahrende Pkw verkehrsbedingt anhalten musste. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Symbolfoto
© APA

Kössen – Weil er einen vor ihm anhaltenden Pkw übersah, fuhr am Sonntag gegen 14.30 Uhr eine Mopedfahrer auf der Walchseestraße (B 172) in Kössen auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf. Der 17-Jährige wurde vom Moped auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt.

Er wurde von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Pkw-Lenkerin und ihre Familie blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte