In Gegenverkehr geraten: Biker bei Kollision auf Timmelsjochstraße verletzt

Sölden – Aus unbekannter Ursache geriet ein Motorradfahrer am Mittwochnachmittag auf der Timmelsjochstraße in Richtung Italien in den Gegenverkehr. Der 29-jährige Slowene prallte frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 54-jährigen Niederländers zusammen, touchierte eine Stützmauer rechts neben der Straße und stürzte anschließend. Der verletzte Biker wurde erstversorgt und dann mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zams geflogen.

Der Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Timmelsjochstraße musste aufgrund des Unfalls für etwa 30 Minuten komplett gesperrt werden. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte