Hotel Europa: Konkurs über Betreibergesellschaft eröffnet

Aufgrund der Corona-Pandemie sei eine Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung eingetroffen, heißt es vom Kreditschutzverband. 130 Gläubiger sind betroffen. Wie es mit dem Innsbrucker Hotel weitergeht, ist unklar.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Rohrmoser Heinz • 18.09.2020 12:52
Eine Wiedereinstellugszusage vom Arbeitgeber - noch dazu im Zuge eines Insolvenzverfahrens hat rechtlich keine Gültigkeit. Es ist eine Absichtserklärung, mehr nicht ! Die Wiedereinstellungszusage wird sehr häufig bei saisonalen Beschäftigungen in der Gastronomie und im Baugewerbe angewendet, um eine gewisse Sicherheit für eine beabsichtige Wiederbeschäftigung nach der saisonalen Pause in Form einer beidseitigen Vereinbarung zumindest „schriftlich“ zu dokumentieren.
Rohrmoser Heinz • 18.09.2020 12:56
Die rechtliche Gültigkeit ist im Zusammenhang mit dem Arbeitslosenvericherungsgesetz gemeint !

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen