Lkw-Fahrer in Bregenz mit 2,66 Promille aus dem Verkehr gezogen

Bregenz – Ein 41-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen ist am Donnerstagvormittag in Bregenz mit einem Blutalkoholgehalt von 2,66 Promille aus dem Verkehr gezogen worden. Der Chauffeur geriet auf dem Weg nach Deutschland in eine Verkehrskontrolle, anschließend war seine Fahrt zu Ende. Dem Mann wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen, außerdem wurde eine Sicherheitsleistung von 1600 Euro eingehoben. (APA)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte