Staatsmeisterschaften in Innsbruck: Boulder-Titel an Färber und Uznik

  • Artikel
  • Diskussion
Johanna „Jo“ Färber setzte am Donnerstag in Innsbruch mit dem Boulder-Staatsmeistertitel eine Duftmarke.
© gepa

Am zweiten Tag der Kletter-ÖM in Innsbruck standen am Donnerstag die Boulder-Bewerbe auf dem Programm. Bei den Damen setzte sich die Steirerin Johanna Färber vor Jessica Pilz und Eva-Maria Hammelmüller (beide Nö.) durch, beste Tirolerin war Julia Fiser (ÖAV Innsbruck) als Fünfte. Bei den Herren standen gleich fünf Tiroler im Finale, Gold ging aber an den Kärntner Nicolai Uznik. Für Elias Weiler (ÖAV Innsbruck) und Matthias Erber (OeAV Wilder Kaiser) gab es Silber und Bronze.

Am Freitag folgt das Paraclimbing (Finale ab 17 Uhr) und der Vorstieg (Quali ab 11 Uhr; Finali ab 18.10 Uhr, jeweils live ORF Sport +). (TT)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte