Exklusiv

Noch umkämpfterer Wohnungsmarkt im Herbst: Familien suchen in Innsbruck ein halbes Jahr

Jetzt im Herbst ist in Innsbruck am Mietmarkt eine besonders heiße Phase: Tausende Studenten sind auf Zimmersuche, für Familien findet sich leistbarer Wohnraum noch schwerer.

Vor dem Einzug fallen Provision (überwiegend zwei Monatsmieten), oft Kaution und die Umzugskosten an.
© iStock

Von Brigitte Warenski

Innsbruck – Zimmer in 2er Wohngemeinschaft in Pradl: Monatsmiete 500 Euro inklusive Betriebskosten. Auf Inserate wie diese melden sich vor Studienbeginn im Oktober „oft bis zu 500 Studenten“, weiß Walter Vogt, Landessekretär der Mietervereinigung Tirol.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte