Schwazer eilen von Sieg zu Sieg: Wenn’s läuft, dann läuft’s

Sparkasse Schwaz Handball Tirol gewann am Freitagabend auch das vierte Saisonspiel in der spusu Liga. So gut sind die Tiroler noch nie gestartet.

Armin Hochleitner setzte den Schlusspunkt in Linz.
© gepa

Von Tobias Waidhofer

Schwaz – Viertes Spiel, vierter Sieg und Platz zwei in der Tabelle (die Fivers zogen mit einem 28:26-Sieg über Krems wieder an den Tirolern vorbei) – viel besser hätte der Freitag in Linz für die Schwazer Handballer gar nicht laufen können.

„Es war ein Kampfspiel, das wir gerade noch so biegen konnten“, wusste aber auch Trainer Frank Bergemann, dass der 27:25-(11:11)-Sieg bei Schlusslicht Linz kein glanzvoller war.

Doch auch die Rote Karte gegen Michael Miskovez Mitte der zweiten Halbzeit, die körperlichen Probleme bei Balthasar Huber und die Linzer Führung sieben Minuten vor dem Ende brachten die Tiroler nicht aus der Ruhe. „Wir haben das mit Einsatz kompensiert“, lobte Bergemann. Dass ausgerechnet der frischgebackene Nationalspieler Armin Hochleitner 50 Sekunden vor Schluss wie selbstverständlich einen starken Hüftwurf zum Endstand auspackte, passte ins erfreuliche Bild.

Schon jetzt können die aktuell mit Selbstvertrauen vollgepumpten Tiroler auf den erfolgreichsten Saisonstart der Handball-Tirol-Geschichte (seit 2013) zurückblicken, denn vier Siege zum Start gab es noch nie. Warum läuft es aber aktuell wie von selbst? Eine Antwort ist auch in den Namen zweier Neuzugänge zu finden – Keeper Aliaksei Kishov und Routinier Gerald Zeiner scheinen das Team auch mental auf eine höhere Ebene gehievt zu haben. Schon am Freitag wartet mit dem Gastspiel von Bärnbach in der Osthalle die nächste Prüfung.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Schon heute Sonntag (17 Uhr) ist in der Serie A2 Innsbruck in seinem ersten Heimspiel gegen Torri gefordert, davor steigen ebenfalls in der Sporthalle Hötting-West die Finalspiele der U16-Staatsmeisterschaft.


Kommentieren


Schlagworte