Schweizer für Vaterschaftsurlaub, gegen Ausländerbegrenzung & Wolf-Abschuss

Die Schweizer sind europafreundlicher als es die rechte SVP gerne möchte: Sie lehnen eine Begrenzung des Ausländerzuzugs bei einer Volksabstimmung ab. Bei den Themen Wolfsjagd und Kampfjetbeschaffung war es denkbar knapp.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Josef Penz • 28.09.2020 05:12
Beim Wolfsthema hat Zürich die anderen Regionen überstimmt. Ohne Zürich hätten die Wolfsgegner die Abstimmung klar gewonnen. Die Großstädter in Zürich haben mit den Wölfen sicher keine Probleme, den Schaden hierfür hat die Landbevölkerung und die Kantone, wo es zu Wolfsrissen bei Schafen und sonstigen Nutztieren kommt. In Österreich müßte die Bundesregierung für die Probleme der Bevölkerung im ländlichen Raum offen sein und etwas tun. In Wien oder in anderen Großstädten in Österreich verursachen die Wölfe und Bären auch keine Schäden.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen