Management von K-Pop-Band geht an die Börse: Interesse riesig

Die südkoreanische K-Pop-Band BTS.
© AFP

Seoul – Die Managementfirma der koreanischen Pop-Band BTS stößt bei ihrem Börsengang auf großes Interesse. Investoren hätten 1000 Mal mehr Aktien kaufen wollen als angeboten, hieß es. Der Ausgabepreis sei daher mit 135.000 Won (98,72 Euro) am oberen Ende der Preisspanne festgesetzt worden.

Big Hit managt die K-Pop-Band BTS, die zuletzt mit "Dynamite" einen Nummer-1-Hit in den USA hatte. Der größte koreanische Börsengang seit drei Jahren soll umgerechnet rund 705 Mio. Euro einbringen. (APA/Reuters)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte