Prozess

Japanischer "Twitter-Killer" gestand neun Morde

Polizisten im Jahr 2017 vor der Wohnung des Angeklagten. Auf der Suche nach einer vermissten Frau wurden in den Räumlichkeiten Leichenteile und hunderte Knochenstücke gefunden, die in Gefriertruhen und Werkzeugkisten gelagert und teilweise mit Katzenstreu bedeckt waren, um den Gestank zu überdecken.
© STR

Laut Anklage hat der 29-jährige Takahiro Shiraishi neun Menschen ermordet und zerstückelt und die Leichenteile anschließend in Gefriertruhen aufbewahrt.

Verwandte Themen