Dürr entlastete Mark S. teilweise: "Habe selbst entschieden zu dopen"

Der ehemalige ÖSV-Langläufer wurde vom mutmaßlichen Doping-Arzt mit Wachstumshormon und Blutdoping versorgt. Die Entscheidung zu dopen, habe Dürr jedoch selbst getroffen.