50-Jähriger fuhr auf A12 bei Langkampfen auf Asfinag-Lkw auf: Zwei Verletzte

Beide Lenker wurden beim Auffahrunfall unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden.
© ZOOM.TIROL

Langkampfen – Den Anhänger eines Lkws der Straßenmeisterei bemerkte ein 50-Jähriger auf der Inntalautobahn am Mittwochvormittag zu spät. Bei dem Auffahrunfall wurden er und der 49-jährige Lenker des Lkws unbestimmten Grades verletzt.

Der 50-Jährige war mit seinem Auto gegen 9.20 Uhr im Gemeindegebiet von Langkampfen in Richtung Innsbruck unterwegs. Auf Höhe von Kilometer 10,3 fuhr zu dieser Zeit der Lkw der Straßenmeisterei mit einem Warnleitanhänger, um eine mobile Baustelle abzusichern. Es kam zum Zusammenstoß.

An den Fahrzeugen entstand schwerer Schaden. Die beiden Lenker wurden in das Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert, laut Auskunft der Polizei wurden bei ihnen Alkoholtests durchgeführt. Beide Fahrer waren demnach nicht alkoholisiert. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte