Dreijähriger auf Laufrad in Mathon von Auto erfasst und verletzt

  • Artikel

Mathon – Ein drei Jahre alter Bub wurde am Donnerstagnachmittag in Mathon von einem Pkw erfasst und zu Boden gestoßen. Eine 43-jährige Österreicherin bog kurz nach 16.30 Uhr mit ihrem Auto im Bereich St. Sebastianweg/Mathonerstraße ab, als sie aufgrund eines Blumentroges den Dreijährigen auf seinem Laufrad übersah.

Das Auto erfasste das Kind mit der Fahrerseite und der Bub stürzte. Er wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus nach Zams eingeliefert. (TT)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte