Frau ertappte Einbrecher in Kitzbühel an der Wohnungstür

Zwei Männer wollten in eine vermeintlich leere Wohnung einbrechen. Dabei wurden sie von der Bewohnerin ertappt und suchten das Weite.

Kitzbühel – Eine Kitzbühelerin hat am Freitag zwei Einbrechern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ein Mann verließ zu Mittag seine Wohnung in Kitzbühel, während seine Lebensgefährtin zuhause blieb. Kurz nachdem der Mann die Wohnung verlassen hatte, läutete es an der Türe. Die Frau konnte jedoch nicht sofort öffnen.

Als sie schließlich auf dem Weg zur Türe war, nahm die Frau Geräusche am Schloss wahr. Beim Öffnen der Tür ertappte die Bewohnerin zwei Männer, die fluchtartig das Weite suchten. Wie sich herausstellte, hatten die Männer den Außenzylinder der Türe abgedreht und wollten offensichtlich in die vermeintlich leere Wohnung einbrechen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bis dato ergebnislos. Weitere Ermittlungen sind im Gange. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte