Zweijähriges Mädchen in Bayern von ausparkendem Auto überrollt und getötet

Deggendorf – Ein Kleinkind ist im bayerischen Deggendorf von einem ausparkenden Auto überrollt und getötet worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war das Mädchen mit seinem Vater in einem Schuppen, als es aus noch unbekannter Ursache auf die angrenzende Straße lief. In diesem Moment habe eine Autofahrerin ausgeparkt, dabei die Zweijährige nicht wahrgenommen und sie überrollt.

Das Kind wurde vom Notarzt reanimiert, es verstarb am Freitagabend jedoch noch an der Unfallstelle. Die Autofahrerin und die Familienangehörigen des Mädchens wurden durch Seelsorger und ein Kriseninterventionsteam betreut. (dpa)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte