Virologe Weiss im TT-Studio: „Ein Viertel der positiv Getesteten nicht infektiös“

Der Innsbrucker Virologe Günter Weiss erklärt im TT-Studio, warum viele umsonst in Quarantäne sitzen, warum er aus der Ampel-Kommission ausgeschieden ist und warum er ein Besuchsverbot in Altenheimen für einen großen Fehler hält.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Winfried Löffler • 07.10.2020 12:21
Ein grundvernünftiges, ausgewogenes und sachkundiges Interview, das allerdings durch die Überschrift und den Rahmentext einen sehr einseitigen "Spin" erhält. Solche Praktiken wünsche ich mir in einem Qualitätsmedium eigentlich nicht.
Markus Rieglhofer • 06.10.2020 20:23
Endlich mal eine vernünftige und ausgewogene Darstellung. Wohltuend gegenüber dem politisch panischen Aktivismus diverser Herren.
Markus Meixner • 06.10.2020 19:36
Liebe Frau Heubacher, wieder einmal ein gelungenes Interview zur COVID Situation. Was ich nicht verstehe dass ihre Zeitung eine komplett andere Linie verfolgt als Sie in ihren Interviews herausarbeiten.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen