Technischer Defekt löste Wohnungsbrand in Kufstein aus

Kufstein – Ein technischer Defekt an einem Luftentfeuchter löste am Donnerstagmorgen in einer Kufsteiner Wohnung einen Brand aus. Als der Wohnungsbesitzer die Räumlichkeiten gegen 7.30 Uhr betrat, hörte er schon die akustischen Rauchmelder. Aus dem Schlafzimmer drang bereits Rauch. Der Mann alarmierte die Feuerwehr, die den Brand in kurzer Zeit löschen konnte.

Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte