Exklusiv

Im heimischen TV entbrennt der Kampf um Tennisstar Dominic Thiem

ORF und Servus TV buhlen um die Übertragungsrechte am Tennis. Vor allem Dominic Thiem lockt die Zuschauer vor die Bildschirme. ATP plant indes, alle Rechte unter einen Hut zu bringen.

Nicht nur sportlich sondern auch in Sachen TV-Übertragungen eine heiße Aktie: Dominic Thiem.
© ANNE-CHRISTINE POUJOULAT

Von Roman Stelzl

Wien – Wer auf Dominic Thiem setzt, macht derzeit wenig falsch im österreichischen Fernsehen. 1,083 Millionen Zuschauer sahen diese Woche das French-Open-Achtelfinale auf ORF eins, 838.000 waren es im Viertelfinale. Das Australian-Open-Finale im Februar bescherte Servus TV eine Rekordreichweite von 783.000 Fans, 400.000 waren es beim nächtlichen US-Open-Finale.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte