Diebe bestahlen Golfspieler in Kitzbühel: Zehntausende Euro Schaden

Die Täter dürften die Spieler laut Polizei vorab ausspioniert haben. Sie stahlen von mehreren Golfspielern Wertgegenstände und Bargeld.

(Symbolfoto)
© APA/EXPA/ JFK

Kitzbühel – Die Polizei in Kitzbühel sucht derzeit nach Dieben, die es auf Golfspieler abgesehen haben. Die Täter sollen am 28. August und am 1. Oktober auf einem Golfplatz zugeschlagen haben: Sie stahlen aus den Golfbags der Spieler Wertgegenstände und Bargeld.

Im Bereich eines Abschlagloches führt ein Spazierweg vorbei, von wo aus die Täter die Spieler ausspioniert haben dürften, glaubt die Polizei. Die Schadensumme beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte