Salzburg stellt Corona-Hotspot Kuchl unter Quarantäne

Das Land Salzburg setzt angesichts der stark steigenden Corona-Fälle im Bundesland weitere Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Im Tennengau (Bezirk Hallein) wird die Gemeinde Kuchl unter Quarantäne gestellt. Außerdem kommt eine Registrierungspflicht in Gastronomie im ganzen Bundesland und Home Schooling für Schüler ab der 9. Schulstufe in weiten Landesteilen.