27-Jähriger nach illegaler Einreise in Schönberg festgenommen

Die Mautstelle in Schönberg (Archivfoto).
© TT/Julia Hammerle

Schönberg – Bei einer Kontrolle eines Flixbusses an der Hauptmautstelle der A13 in Schönberg wurde am Donnerstagabend ein 27-jähriger Nigerianer festgenommen, der illegal nach Österreich eingereist war. Der Mann wurde im Zuge der Amtshandlung aggressiv und wehrte sich heftig. Er verletzte zwei Beamte durch Tritte – der Verletzungsgrad der Polizisten ist unbestimmt.

Schließlich wurde der 27-Jährige – er blieb unverletzt – ins Polizeianhaltezentrum eingeliefert. Er wurde in Schubhaft genommen. (TT.com)


Schlagworte