Später Treffer ließ Wacker gegen Stripfing jubeln, Wörgl verkaufte sich teuer

Der FC Wacker Innsbruck erreichte durch einen 1:0-Erfolg gegen den SV Stripfing das Cup-Achtelfinale. Für den SV Wörgl war beim 0:3 beim LASK hingegen wie erwartet Endstation.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen