Feuer auf Afrikas höchstem Berg: Kilimandscharo-Brand eingedämmt

Die Bilder hatten weltweit für Bestürzung gesorgt: Afrikas größter Berg, der Kilimandscharo, brannte tagelang. Nun herrscht Erleichterung, das Feuer ist unter Kontrolle. Experten machen sich dran, den Schaden zu beurteilen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen