Öko Fair und die Kreativmesse 2020 in Innsbruck abgesagt

Die Öko Fair und die Kreativmesse in Innsbruck, die vom 20. bis 22. November stattfinden hätte sollen, wurde abgesagt. Die Risiken seien laut Congress Messe Innsbruck zu groß.

Die heurige Öko Fair musste abgesagt werden. (Archivfoto)
© CMI

Innsbruck – Innerhalb weniger Wochen sind – nach erfreulicher Entwicklung in den Sommermonaten – die Infektionszahlen in Österreich und Tirol auf Höchstwerte gestiegen. Das führt nun unter anderem dazu, dass die jährlich stattfindende Öko Fair und die Kreativmesse 2020 abgesagt wurden.

Aufgrund der gegebenen Lage und der ungewissen Situation und im Licht von Erfahrungen bei ähnlichen Veranstaltungen, sei es nicht sinnhaft möglich, die beiden Messen durchzuführen, so die Congress Messe Innsbruck in einer Aussendung am Dienstag.

"Die große Unsicherheit hat in den vergangenen Tagen bei der Congress Messe Innsbruck zu vielfältigen Reaktionen und Fragen der Beteiligten der Öko Fair und Kreativmesse Innsbruck geführt", erklärt Messedirektor Christian Mayerhofer. Es sei bedauerlich, aber die Aussteller würden sich freuen, unter besseren Bedingungen, das Angebot der Congress Messe Innsbruck wieder annehmen zu können. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte