42-Jähriger bei Kanalarbeiten im Pitztal von Baggerschaufel getroffen und verletzt

Symbolfoto.
© Rehfeld

Arzl im Pitztal – Bei Kanalarbeiten in Wald im Pitztal kam es am Mittwochvormittag zu einem schweren Unfall: Ein 42-jähriger Arbeiter, der sich in einem etwa drei Meter tiefen Straßengraben befand, wurde gegen 10.15 Uhr von einer herabfallenden Baggerschaufel am Oberkörper getroffen und verletzt.

Ein 30-jähriger Baggerfahrer hatte Kies auf die verlegten Rohre im Graben kippen wollen, wobei sich die Schaufel aus unbekannter Ursache aus der Halterung löste und auf die Seitenwand des Grabens fiel. Anschließend kippte der Baggerlöffel zur Seite und traf den 42-Jährigen. Der Mann wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus Zams eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte