Onlineversand ruft "Jollyroom" Kinderhochstuhl retour

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma jollyroom.at. Es besteht unter Umständen Erstickungsgefahr.

Beim Kinderhochstuhl "Moweo Hochstuhl Lucas 2 in 1" bestehe unter Umständen Erstickungsgefahr.
© jollyroom.at

Wien – Wegen möglicher Gesundheitsgefahr wird der Kinderhochstuhl "Moweo Hochstuhl Lucas 2 in 1" mit den Artikelnummern 884357 und 884358 umgehend zurückgerufen, teilte die AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) in einer Aussendung am Donnerstag mit. Bei Nichtverwendung des Gurts besteht Erstickungsgefahr für das Kind, warnte der Onlineversand "Jollyroom".

"Wird der Gurt nicht verwendet, wenn sich das Kind im Stuhl befindet, besteht das Risiko, dass das Kind unten durch die Beinöffnung herausrutscht und am Kopf hängen bleibt, was zu Ersticken führen kann", hieß es in der Warnung. Kunden sollten die Verwendung des Stuhls daher umgehend einstellen und ihn retournieren, sämtliche Kosten werden erstattet. (APA, TT.com)

Mehr Informationen:

E-Mail: service@jollyroom.at

Telefon: +4940 2999 7999 von Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr)

🔗 Hier geht es zu --> jollyroom.at

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte