Exklusiv

Für Haie ist noch kein Land in Sicht: Gesund werden Gebot der Stunde

Nach gut einem halben Dutzend Corona-Fällen in der abgelaufenen Woche kamen beim HC Innsbruck zu Beginn der neuen der ein oder andere positive Fall dazu.

An der Haie-Bande herrscht vorerst kein Betrieb.
© kristen-images.com / Michael Kri

Innsbruck – Die Bet-at-home ICE Hockey League steht weiterhin still, nachdem das Coronavirus in vielen Lagern (VSV, Bozen, Graz, KAC ...) richtig ausgebrochen ist. Die für heute angesetzten Partien zwischen Bratislava und Villach sowie Bozen und Salzburg werden aus gesundheitlichen Gründen ausgesetzt.

🔗 >>> Virulente Haie gehen auf Tauchstation

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte