Schwelbrand in Kirchdorfer Bauernhaus konnte rasch gelöscht werden

Kirchdorf – In einem Bauernhaus in Kirchdorf brach am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr ein Schwelbrand aus, berichtet die Polizei. Ein deutscher Mieter bemerkte den Rauch und schlug Alarm. Die Feuerwehrmänner konnten den Brand innerhalb einer Stunde löschen. Der Schaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen. (TT)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte