Holzschuppen in Leisach wurde Raub der Flammen

Leisach – Ein 69-Jähriger zündete am Montagnachmittag vor seinem Holzschuppen in Leisach alte Holzbretter an. Dabei griff das Feuer auf den Schuppen über. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Da ein Abriss des Gebäudes jedoch bereits geplant war, entstand kein Sachschaden. Verletzt wurde niemand. (TT.com)


Schlagworte