Die Streaming-Tipps für November: Das gibt's neu auf Netflix und Co.

True Crime, Doku, Science Fiction, Drama, Horror und auch schon die ein oder andere Weihnachtskomödie gibt's auf Amazon Prime und Netflix im Herbstwinter-Monat November zu sehen.

Ein musikalisches Abenteuer und visuelles Spektakel ist der Familien-Weihnachtsfilm "Jinge Jangle Journey" (ab 13. November auf Netflix).
© Gareth Gatrell/NETFLIX

Innsbruck – Der Herbst nimmt seinen Lauf und mit Ende des Monats wird auch der Winter nach und nach Einzug halten – was uns, langsam, aber doch auch empfänglich macht für die ersten Weihnachtsfilme und -serien. Die Streaming-Plattformen warten im November damit auf, haben aber auch einige Alternativen für diejenigen auf Lager, die noch keine Lust auf Besinnlichkeit haben. Einen Überblick über die besten Neuheiten gibt's wie immer hier:

🎬🌟 SERIEN-NEUHEITEN IM NOVEMBER

➤ El Presidente (Amazon Prime): Die True-Crime-Serie nimmt sich des FIFA-Gate-Skandals von 2015 an und macht daraus eine Art Mafiasaga. Sergio Jadue, Direktor eines kleinen chilenischen Fußballclubs, findet sich unerwartet an der Spitze des chilenischen Fußballverbands wieder. Realistische Einblicke in die Branche vermischen sich in der Serie mit Elementen des Magischen Realismus. Seit 6. November auf Amazon Prime verfügbar.

📽 Video | Trailer zu "El Presidente"

➤ Feuer in der Stimme (Netflix): Die christlich geprägte Dokureihe aus dem Hause Netflix begleitet die Gemeinde in Pharrell Williams’ Heimatstadt Virginia Beach bei der Suche nach unentdeckten Talenten, um einen der besten Gospelchöre der Welt aufzubauen. Hilfe erhält der Bischof Ezekiel Williams dabei von seinem Neffen – Pharrell. Ab 20. November kann man dem Chor auf Netflix lauschen.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

➤ Motherland: Fort Salem (Amazon Prime): Die Sci-Fi-Serie spielt in einer alternativen Version der USA, in der Hexen vor 300 Jahren eine Vereinbarung mit der amerikanischen Regierung getroffen haben. Im Gegenzug für die Verpflichtung, zukünftig für ihr Land zu kämpfen, wurden die Hexenverfolgungen beendet. Die Serie begleitet mehrere junge Frauen bei der magischen Grundausbildung in Fort Salem. Ab 20. November auf Amazon Prime.

➤ The Pack (Amazon Prime): In dieser Reality-Wettkampf-Serie treten auf einer Abenteuer-Weltreise zwölf Hunde und ihre menschlichen Begleiter in spannenden Wettkämpfen gegeneinander an. Am Ende winkt ein Preisgeld von 500.000 Dollar für das Gewinnerduo und 250.000 Dollar für eine Tierschutzorganisation. "The Pack“ wird von Goldmedaillengewinnerin im Skirennen Lindsey Vonn und ihrem Hund Lucy moderiert. Ab 20. November auf Amazon Prime zu streamen.

📽 Video | Trailer zu "The Pack"

➤ Über Weihnachten (Netflix): Die Serien-Adaption des Films "7 Kilo in 3 Tagen" ist eine moderne Familienkomödie in drei Teilen rund um die Weihnachtstage. Sie handelt vom Nachhausekommen, vom Erwachsenwerden, von großen Erwartungen und Enttäuschungen: Der sympathische Loser Bastian reist zu Weihnachten nach Hause, nur um damit konfrontiert zu werden, dass sein Bruder jetzt mit seiner Ex-Freundin zusammen ist. Während die Brüder sich über die Weihnachtstage bekämpfen und streiten, bemerken sie nicht, dass ihre Eltern etwas vor ihnen verheimlichen. Ab 27. November, pünktlich zur Adventzeit, auf Netlix zu streamen.

📽 Video | Trailer zu "Über Weihnachten"

🎞️🌟 NEUE STAFFEL IM NOVEMBER

The Handmaid's Tale: Der Report der Magd, Staffel 3 (Amazon Prime): Hauptfigur June (Elisabeth Moss) ist am Ende von Staffel 2 der preisgekrönten Serie doch nicht nach Kanada geflohen. Sie hat beschlossen, gegen das Regime des christlich-fundamentalistischen Staats Gilead zu kämpfen. Währenddessen machen die Magd Emily (Alexis Bledel) und Baby Nichole eine erschütternde Flucht durch. Seit 1. November kostenlos auf Amazon Prime zu streamen.

📽 Video | Trailer zur 3. Staffel von "Der Report de Magd"

➤ Bad Banks, Staffel 2 (Netflix): Die deutsch-luxemburgische Serie rund um die junge Investmentbankerin Jana Liekam (Paula Beer) geht weiter. Sechs Monate sind vergangen, seit die Finanzwelt fast kollabierte. Nun muss die "Deutsche Global Invest", für die Jana arbeitet, mit strengeren Regeln umgehen – und mit neuer Konkurrenz. Seit 10. November kann man auf Netflix wieder mitfiebern.

➤ The Crown, Staffel 4 (Netflix): Das bisher teuerste Projekt auf Netflix (Staffel 1 wurde mit einem Budget von bis zu 80 Millionen Dollar produziert), das sich dem Leben der britischen Königin Elizabeth II. widmet, startet in die vierte Staffel. Erzählt wird, wie die Queen die 1980er-Jahre erlebte. Sie gerät mit Premierministerin Margaret Thatcher aneinander, während Prinz Charles mit Lady Diana Spencer eine turbulente Ehe eingeht. Ab 15. November ist die Serie auf Netflix zu sehen.

📽 Video | Trailer zur 4. Staffel von "The Crown"

➤ American Horror Story: 1984, Staffel 9 (Netflix): Wie bisher, erzählt auch die neunte Staffel des Horrorschockers eine in sich abgeschlossene Handlung – wenn auch ein Großteil der Besetzung wiederkehrt. Für fünf Sommercamp-Betreuer stehen nun mehr als nur Kanus und Lagerfeuer auf dem Programm. Ihr Überlebenstraining in der Wildnis nimmt schließlich schaurige Ausmaße an ... Staffel 9 stellt eine Hommage an Horror-Slasher-Filme der 1980er-Jahre, wie "Freitag der 13." oder "Blutiger Sommer – Das Camp des Grauens", dar. Ab 28. November kann man sich auf Netflix ordentlich gruseln.

🎥🌟 FILM-NEUHEITEN IM NOVEMBER

➤ Nix wie weg – vom Planeten Erde (Amazon Prime): Sie sind mutig, sie sind witzig und sie sind blau: Die Helden dieses Animationsspaßes von 2014 stehen vor ihrer größten Herausforderung und stürzen sich kopfüber ins Weltraum-Abenteuer. Auf dem Planeten Baab ist der Astronaut Scorch Supernova ein Nationalheld, er wird von der Alien-Bevölkerung bewundert. Als ein Meister der gewagten Rettungsaktion vollbringt Scorch oftmals die erstaunlichsten Kunststücke. Unterstützt wird er dabei von seinem sehr viel ruhigeren Bruder Gary, einem Nerd, der sich an alle Regeln hält und für die Mission Control der BASA-Basis arbeitet. Als die BASA-Chefin Lena die beiden Brüder über einen Hilferuf von einem notorisch gefährlichen Planeten informiert, schlägt Scorch alle Warnungen in den Wind und fliegt los ... Seit 10. November auf Amazon Prime.

📽 Video | Trailer zu "Nix wie weg – vom Planeten Erde"

➤ Spider-Man: A New Universe (Netflix): In der computer-animierten Bearbeitung des Helden-Klassikers aus dem Jahr 2018 erhält der Teenager Miles Morales aus Brooklyn nach dem Biss einer radioaktiven Spinne einen Crashkurs über Spinnweben von seinen Pendants aus einer anderen Dimension. Unter den Pendants ist auch der berühmte Peter Parker alias Spider-Man. Seit 11. November auf Netflix zu sehen.

➤ Du hast das Leben vor dir (Netflix): In der bescheidenen Wohnung der Holocaust-Überlebenden und ehemaligen Prostituierten Madame Rosa in der italienischen Küstenstadt Bari sind in den vergangenen Jahren viele Kinder untergekommen, die von anderen Prostituierten stammen. Eines Tages wird sie gebeten, den zwölfjährigen Momò aus dem Senegal bei sich aufzunehmen. Rosa hilft dem Buben, seinen Weg, eine Familie und seinen Glauben zu finden. In dem Film von Edoardo Ponti spielt dessen Mutter Sophia Loren die Hauptrolle. Er basiert auf dem Roman "La vie devant soi" des Schriftstellers Romain Gary, der unter dem Titel "Du hast das Leben noch vor dir" in einer deutschen Übersetzung veröffentlicht wurde. Ab 13. November ist das Drama auf Netflix zu sehen.

📽 Video | Trailer zu "Du hast das Leben vor dir"

➤ Jingle Jangle Journey: Abenteuerliche Weihnachten (Netflix): Das muntere Familien-Weihnachtsereignis "Jingle Jangle Journey" ist als musikalisches Abenteuer und visuelles Spektakel konzipiert. Erzählt wird die Geschichte vom legendären Spielzeugmacher Jeronicus Jangle (Forest Whitaker), dessen außergewöhnlichen Kreationen voller Fantasie und Wunder sind. Als sein ehemaliger Schützling (Keegan-Michael Key) seine wertvollste Kreation stiehlt, muss seine einfallsreiche Enkelin (Madalen Mills) mit einer lange vergessenen Erfindung alte Wunden heilen und die Magie wieder herstellen. Ab 13. November für alle, die bereits in Weihnachtsstimmung sind, auf Netflix zu sehen.

📽 Video | Trailer zu "Jinge Jangle Journey: Abenteuerliche Weihnachten"

➤ Shawn Mendes: In Wonder (Netflix): Diese ungeschminkte Dokumentation begleitet den kanadischen Popsänger Shawn Mendes (*1998) auf seiner Welttournee, bei der er sich Fragen zu seinem Ruhm, seinen Beziehungen und seiner musikalischen Zukunft stellt. Ab 23. November auf Netflix verfügbar.

➤ Hillbilly-Elegie (Netflix): Ein Anruf bringt einen Jurastudenten von Yale zurück in seine Heimatstadt in Ohio. Dort wird er mit seiner Familiengeschichte und seiner eigenen Zukunft konfrontiert. Der Film basiert auf dem autobiografischen Roman "Hillbilly Elegy: A Memoir of a Family and Culture in Crisis" von J. D. Vance, in dem die Geschichte einer ursprünglich aus Kentucky stammenden Familie über drei Generationen erzählt wird. Alles begann mit einem Umzug nach dem Zweiten Weltkrieg, um in der Stadt den amerikanischen Traum zu leben ... Ab 24. November auf Netflix zu sehen.

📽 Video | Trailer zu "Hillbilly-Elegie"

➤ The Christmas Chronicles, Teil 2 (Netflix): Zwei Jahre ist es her, dass Kate Pierce (Darby Camp) und ihr Bruder Teddy (Judah Lewis) unbedingt beweisen wollten, dass es den Weihnachtsmann wirklich gibt und dabei versehentlich das ganze Weihnachtsfest in Gefahr gebracht haben. Als rebellische Teenagerin sieht Kate, die mit ihrer Mutter, deren neuem Freund und dessen Sohn Jack (Jahzir Bruno) einen Weihnachtsurlaub in Cancun verbringt, den Weihnachtsmann wieder. Es taucht auch der fiese Zauberer Belsnickel (Julian Dennison) auf, der plant, den Weihnachtsstern vom Nordpol zu stehlen und damit Weihnachten für immer ein Ende zu bereiten. Das müssen Kate und Jack verhindern ... Ab 25. November gibt's den Familien-Weihnachtsfilm auf Netflix zu sehen. (TT.com/anl)

📽 Video | Trailer zu "The Christmas Chronicles 2"


Kommentieren


Schlagworte