Tiroler stürzte in Umhausen von Glasvordach knapp drei Meter in die Tiefe

Umhausen – Ein 55-Jähriger wollte am Samstagnachmittag die Scheiben seines Glasvordachs über der Terrasse reinigen. Er stieg hinauf und begann mit der Arbeit. Dabei übersah er aber das Ende der Überdachung hinter sich. Laut Polizei trat er regelrecht ins Leere und stürzte aus einer Höhe von knapp drei Metern auf die Terrasse. Der Tiroler erlitt schwere Verletzungen. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte