„Tiger King" gibt Statement ab: Joe Exotics Ehemann hinter Gittern

Seit einem Jahr sitzt „Tiger King" Joe Exotic bereits im Gefängnis. Nun wird auch sein Ehemann Dillon Passage mit Handschellen abgeführt. Sein Vergehen: Trunkenheit am Steuer. Der exzentrische Tierpfleger sieht sich zu einer Stellungnahme genötigt.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen