Echtschmuck aus dem 3D-Drucker

Moderne Technik trifft traditionelles Handwerk: Die Architektin Marie Boltenstern ist zwar beruflich in die Fußstapfen ihres Vaters Sven Bolternstern getreten, auf dem Gebiet des 3D-Schmuckdesigns ist sie jedoch weltweit eine Pionierin.


Kommentieren


Schlagworte