Feuerwehreinsatz nach Kaminbrand in Einfamilienhaus in Uderns

Uderns – Zu einem Kaminbrand in einem Einfamilienhaus in Uderns wurde am Freitag gegen 18.30 Uhr die Feuerwehr gerufen. Der 45-jährige Hausbesitzer hatte den Kamin selbst angefeuert. Der Mann, seine Frau und drei Kinder konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen – verletzt wurde niemand.

Die Freiwillige Feuerwehr Uderns hatte den Brand rasch gelöscht, verletzt wurde niemand. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte