Mann besprühte Autofahrer in Landeck mit Pfefferspray: Hinweise gesucht

Landeck – Ein Autofahrer (20) wurde am Dienstagabend in Landeck Opfer eines Pfefferspray-Angriffs. Gegen 18.15 Uhr war ein Unbekannter dem 20-Jährigen vor das Auto gelaufen. Dann sprühte er mit dem Pfefferspray durch die leicht geöffnete Seitenscheibe ins Innere des Fahrzeugs.

Daraufhin stieg der Lenker aus und wollte den Mann zur Rede stellen. Der Angreifer sprühte ihm weiter ins Gesicht und flüchtete schließlich zu Fuß. Jetzt ist die Polizei auf der Suche nach ihm. Der Gesuchte ist etwa 1,8 Meter groß und hat blonde Haare. Er war mit einer dunklen Jacke bekleidet und trug eine schwarze Mütze, vermutlich aus Wolle. Hinweise werden unter der Nummer 059133 / 7140 entgegengenommen. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte