Frontalkollision auf der Fernpassstraße: Zwei Lenker verletzt

Die beiden Lenker wurden bei dem Zusammenstoß verletzt.
© ZOOM.TIROL

Reutte – Ein 55-Jähriger fuhr am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr auf der Fernpassstraße von Reutte in Richtung Heiterwang. Beim sogenannten Katzenberg geriet der Brite plötzlich auf die Gegenspur. Dort kollidierte sein Wagen frontal mit einem entgegenkommenden Auto, das von einem 69-Jährigen gelenkt wurde.

Der Einheimische erlitt laut Polizei Verletzungen unbestimmten Grades. Der 55-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Lenker wurden von der Rettung zur Behandlung in das Krankenhaus nach Reutte gebracht. Die Fernpassstraße war an der Unfallstelle für etwa eineinhalb Stunden gesperrt. (TT.com)


Schlagworte