Trotz Schwarzl-Abwahl: Willi sieht keinen Koalitionsbruch in Innsbruck

Nach der Abwahl von Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl will Bürgermeister Georg Willi die Wogen glätten. Die Koalition soll trotz des Beschlusses im Gemeinderat nicht platzen, Neuwahlen stünden nicht im Raum.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen