Erste lesbische Datingshow: „Princess Charming" sucht die große Liebe

Bis 2019 suchten nur Bauern ihre Frauen und Adams ihre Evas. Dann aber schrieb TVNOW mit „Prince Charming" als erste schwule Datingshow Geschichte. Nun erhält das mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Format einen Ableger: Erstmals begibt sich eine lesbische Frau auf die Suche nach ihrer Traumfrau.

Ob „Princess Charming" ein ebenso großer Erfolg wird wie „Prince Charming"?
© TVNOW

Köln – Auf „Prince Charming" folgt „Princess Charming": In der neuen Datingshow geht eine lesbische Frau auf Liebessuche. Ursprünglich hatte TVNOW eine bisexuelle Dame sowie einen Mix aus männlichen und weiblichen Kandidaten für das Format angekündigt.

Auf vielfachen Wunsch der Zuschauer- und Bewerberinnen wurde das Programm noch einmal umgemünzt, wie der Streamingdienst bekanntgab. Damit ist „Princess Charming" die erste lesbische Datingshow auf TVNOW.

Die Zuschauer können sich also auf eine reine Frauenrunde freuen. Die Castings sind bereits in vollem Gange, Interessierte haben aber noch die Möglichkeit, sich zu bewerben. Die lesbische Ausgabe soll 2021 von Seapoint Productions produziert werden. Wann die Sendung bei TVNOW läuft, ist noch nicht bekannt.

„Princess Charming" ist ein Ableger der erfolgreichen Gay-Datingshow „Prince Charming", die 2019 sogar einen Grimme-Preis absahnen konnte. Seit Oktober läuft die zweite Staffel mit Alexander Schäfer im Free-TV bei VOX sowie auf TVNOW. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte