Trickdiebe klauten in Landecker Geschäft prall gefüllte Spendenbüchse

Landeck – Bereits vor zwei Wochen ereignete sich in einem Landecker Geschäft ein dreister Trickdiebstahl, wie die Polizei am Samstagabend in einer Aussendung bekanntgab. Am späten Nachmittag des 27. November erkundeten zwei unbekannte Männer zunächst die Geschäftsräumlichkeiten und gingen dann zur Kassa. Dort legte der Haupttäter eine Packung Chips auf das Kassenband und bezahlte. Daraufhin platzierte er die Packung so, dass dem Kassier der Blick auf eine Spendenbüchse verstellt wurde, nahm diese an sich und verließ schlagartig das Geschäft. Der zweite Mann hatte den Kassier zudem genau in diesem Moment abgelenkt.

Die Täter erbeuteten durch den Trickdiebstahl Bargeld in der Höhe eines niedrigen vierstelligen Eurobetrages. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte