Betrunkenes Trio ging in Maurach auf Polizisten los: Beamte verletzt

Eine betrunkene Frau trat zunächst auf die Polizisten ein. Zwei Männer mischten sich dann ebenfalls ein. Einer von ihnen schlug beiden Beamten mit der Faust ins Gesicht. Die Polizisten mussten im Krankenhaus behandelt werden.

(Symbolfoto)
© APA/Huter

Maurach – Drei Betrunkene sorgten in der Nacht auf Sonntag auf einer Gemeindestraße in Buch bei Maurach für einen Polizeieinsatz: Die Polizisten wollten kurz nach 2 Uhr Früh eigentlich einer 32-jährigen Frau zu Hilfe kommen, die im Zuge einer Auseinandersetzung von zwei Männern am Boden festgehalten wurde.

Doch schon als die Beamten aus dem Dienstauto stiegen, ging die Frau auf die Polizisten los und trat auf sie ein. Sie musste schließlich fixiert werden. Daraufhin mischten sich die beiden Männer im Alter von 37 und 39 Jahren ein und wollten offensichtlich der Frau helfen. Es folgte ein Handgemenge, bei dem der 37-Jährige beiden Beamten mit der Faust ins Gesicht schlug und sie dabei verletzte.

Die Polizeibeamten wurden im Anschluss an die Amtshandlung im Krankenhaus Schwaz versorgt. Die Frau und die beiden beteiligten Männer waren zum Tatzeitpunkt stark betrunken. Nach Abschluss der Ermittlungen werden sie bei der Staatsanwaltschaft und bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt. (TT.com)


Schlagworte