Tankstellenmitarbeiterin händigte Betrüger Bitcoin-Codes aus

Sölden – Eine Mitarbeiterin einer Tankstelle im Ötztal ist einem Betrüger auf den Leim gegangen. Der Unbekannte hatte bei der Tankstelle angerufen und behauptet, dass er von einer Firma sei, die Kartenterminals überprüfe, da diese in den nächsten Tagen ausgetauscht würden. Der Täter konnte die Frau dazu bringen, Gutscheincodes für den Kauf von Bitcoins auszudrucken und ihm die Codes per Telefon durchzugeben. Die Gutscheine wurden unmittelbar nach der Tat eingelöst, sodass ein Schaden im niedrigen vierstelligen Bereich entstand. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte